Carsten & Elke Martens

Martensbräu

Noch vor wenigen Jahrzehnten war es gang und gebe, das in unserer Gegend in Gemeindebrauhäusern oder zuhause Bier gebraut wurde. So wie es normal war selber zu Wursten, Brot zu backen oder seinen Käse selbst zu machen. Und, es ist immer noch erlaubt und Rechtens wenn jemand das Bier brauen in seinen eigenen vier Wänden betreiben will. Bis 200 Liter im Jahr sogar steuerfrei.

Und wenn einen einmal dieses faszinierende Hobby gepackt hat, so wie mich seit 2011, lässt es einen nicht mehr los.

Ich möchte euch hier einfach ein wenig über mein Hobby berichten…also viel Spaß beim lesen